Hamburg: Immer eine Reise wert

Hamburg: Immer eine Reise wert

Hamburg wird oft als “Tor zur Welt” beschrieben, was auch tatsächlich stimmt, da die norddeutsche Metropole nicht nur weltoffen, sondern auch ein echtes Highlight für Naturbegeisterte und Städteurlauber ist.

Hamburg – ein Muss für Liebhaber sehenswerter Baukunst

Die Hansestadt Hamburg ist ein bedeutender Anlaufpunkt zahlloser Kreuzfahrtschiffe, die im Hafen Halt machen, um Passagieren einen Rundgang durch diese bezaubernde Metropole zu gestatten. Im Hamburg Magazin können Urlauber mehr über die Top-Highlights der Stadt erfahren und ihre Besichtigungstour durch Hamburg planen. Die schönsten Bauwerke der Stadt müssen Besucher einfach gesehen haben, weshalb die Kirche St. Michaelis, auch einfach nur “Michel” genannt, auf der Beliebtheitsskala ganz weit oben steht. Vom 132 Meter hohen Turm aus genießen Gäste den wahrscheinlich atemberaubendsten Blick über die Hansestadt. Wenn von herausragenden Sehenswürdigkeiten die Rede ist, werden der Michel und der Nikolaikirchturm meist in einem Atemzug genannt. Das Mahnmal erinnert an die verheerenden Weltkriege und die Opfer, die es zu jener Zeit gab.

Hamburger Hafen – Fischmarkt und Rundfahrten

Der Stadtteil HafenCity bietet maritimes Flair pur. Direkt an der Elbe gelegen, können Besucher lange Spaziergänge und auch Hafenrundfahrten unternehmen, um diesen Teil der Hansestadt hautnah zu erleben. Das Gebiet HafenCity offenbart die weltberühmte Elbphilharmonie, die eines der Wahrzeichen von Hamburg ist. Unweit davon liegen zahlreiche Kreuzfahrtriesen und historische Traditionsschiffe vor Anker, die entlang der Hafenmeile Kaiserkai bestaunt werden können. Auch darüber informiert das Hamburger Magazin.

Vollkommen gegensätzlich tritt die Hamburger Speicherstadt in Erscheinung. Ein alter Lagerhauskomplex, der mit einem Boot am besten befahren werden kann. Die Tour erinnert ein wenig an eine Grachtenfahrt in Venedig. Überall gibt es beeindruckende Gebäude und sehenswerte Museen. Ein Zwischenstopp lohnt sich, um einen Einblick in das Zollmuseum oder in das Maritime Museum zu bekommen. Der Hamburger Hafen ist jedoch auch für seinen Fischmarkt berühmt, wo die verschiedensten Marktschreier ihre Waren lautstark an die Frau oder den Mann bringen. Ein Abstecher zum Hamburger Fischmarkt ist ein echtes Erlebnis, um frischen Fisch, Wurst, Käse, Obst und Gemüse oder gar Blumen zu kaufen. Wer Lust hat, stattet der Reeperbahn – Hamburgs bekanntester Flaniermeile – einen Besuch ab.

Hamburg gilt immer noch als eine der schönsten Metropolen der Welt, da die Hansestadt maritimes Flair und viele Sehenswürdigkeiten besitzt.